Argyroupoli

Ein … tropisches Reiseziel

Der Ort Argyroupoli gehört zum Bezirk Rethymno und ist 10 km vom Hotel entfernt. Es ist ein malerisches Bergdorf mit 400 Einwohnern, das sich mehr als 700 m über dem Meeresspiegel befindet und als traditionelle Ortschaft mit mittlerem kulturellem Wert charakterisiert wurde. Im und um das Darf gibt es sehr viele ausgegrabene Teile der antiken Stadt Lappa, Reste aus römischer Zeit, venezianische Gebäude und byzantinische Kirchen. Eine wichtige Sehenswürdigkeit des Gebiets ist die Kirche der Fünf Jungfrauen außerhalb des Dorfes, die in den natürlichen Fels gehauen ist. Argyroupoli spielte auch eine Rolle beim Aufstand von 1878, denn hier wurde der Anschluss Kretas an Griechenland proklamiert.

Wenn Sie das malerische Dorf besuchen, dann versäumen Sie es nicht, die exotische Stelle „Piges“ zu besichtigen, wo es reichlich fließendes Wasser gibt, das in Bächen herabströmt und kleine Seen bildet oder von kleinen Wasserfällen herabstürzt und etliche Wassermühlen antreibt. An der Stelle gibt es eine üppige Vegetation mit uralten imposanten Platanen. Besichtigen Sie auch die Kapelle der Heiligen Kraft, die in einen Felsen hineingebaut ist, aus dem plätscherndes Wasser entspringt.

An dieser Stelle müssen Sie sich einfach zum Essen hinsetzen. Die Umgebung ist wunderschön und macht Appetit, und die Tavernen des Gebiets sind für ihre vorzüglichen Gerichte berühmt. Vor allem die Fleischesser werden es lieben. Eine genussvolle Erfahrung, die Sie erleben müssen.